Umfangreiches Prozess Know-How

Der wichtigste Erfahrungsschatz der XENON-Mitarbeiter ist die breite Technologiekompetenz. In der langjährigen Firmengeschichte konnten speziell für die Montage und Prüfung von Mechatronik-Produkten ein umfangreiches Know-How erarbeitet werden. Daraus ist eine breite Technologieplattform entstanden, beginnend mit klassischen, teils roboterunterstützten Pick-and-Place und Fügetechnologien, bis hin zu Technologien der Aufbau- und Verbindungstechnik. Daraus können Spezialmaschinen in einer hohen Kompetenzliga abgebildet werden. Der Einsatz standardisierter Technologiemodule zur Konfiguration von kunden- und produktspezifischen Montagelinien erlaubt dabei einen Seriencharakter der Stationen. Die kontinuierliche Weiterentwicklung der Technologiekompetenz kombiniert mit Industrie 4.0 Technologien ist eine besondere Stärke des Unternehmens.

Montage-
automation

Prüf-
automation

Spritzguss-
automation

Roboter-
automation

Digitale
Services

Technologien

Für die Technologien werden erprobte und vielfach bewährte Standards bei der Realisierung der Fertigungsverfahren angewendet.

Dosieren

Erwärmen

Fügen

Handhaben

Kennzeichnen

Kühlen

Lasern

Reinigen

Schweißen

Trennen

Verpacken

Zuführen