Zurück zur Übersicht

Messe Automatica München 2018

Auch in diesem Jahr präsentierte sich XENON auf der automatica, der Leitmesse für intelligente Automation und Robotik, in München. Mehr als 46.000 Besucher, damit rund sieben Prozent mehr als im Vorjahr, strömten an den vier Tagen durch die Ausstellungshallen. Die Messe stand ganz im Zeichen von Digitalisierung und mehr Flexibilität in der Produktion mit dem Ziel, neue Anwendungsgebiete zu erschließen. Neben dem Team um Vertriebsleiter Kay Truxa waren auch die beiden Geschäftsführer Dr. Hartmut Freitag und Tobias Reissmann auf der Messe präsent.

Die ausgestellte Messemaschine war Demonstrationsobjekt zum Thema Augmented Reality, welches gemeinsam mit unserem Partner Itizzimo im Rahmen eines geförderten Projektes entstanden ist. XENON arbeitet innovativ in diesem Bereich und möchte die entwickelten Technologien nutzen, um unter anderem die Service- und Inbetriebnahmeprozesse zu optimieren. So können beispielsweise die vielfältigen Anlageninformationen über Augmented Reality-Technologien kontextspezifisch verfügbar gemacht werden. Zum gemeinsamen Anwendungsfall wurde über XENON und Itizzimo auf der automatica ein Video produziert, welches die App vorstellt und die verantwortlichen Menschen hinter der Maschine zeigt.

Die nächste Messe automatica findet vom 16.-19. Juni 2020 in München statt.