Zurück zur Übersicht

Stäubli bestärkt erneut Partnerschaft mit XENON

Bereits zum 2. Mal in Folge würdigte Stäubli Robotics XENON als autorisierten Partner für dessen langjährige Expertise und Kompetenz bei der Integration und Programmierung von Stäubli Robotern.

Die Burg Rabenstein inmitten der fränkischen Schweiz bildete den glanzvollen Rahmen für den im zwei Jahresturnus stattfindenden Stäubli Partner Summit. „Mit den Partner Awards wollen wir unsere Wertschätzung gegenüber unseren Partnern zum Ausdruck bringen und uns für deren Loyalität und das vertrauensvolle Miteinander bedanken“, betont Gerald Vogt von Stäubli Robotics.

Neben 70 anderen Teilnehmern nahmen Geschäftsführer Dr. Harmut Freitag und Einkaufsleiter Nico Schwanebeck am 27. Juni die Auszeichnung freudig entgegen. Kriterium für die Verleihung ist ausschließlich der Innovationsgrad der Lösungen in Verbindung mit dem Einsatz von Stäubli Robotern. Seit mehr als 12 Jahren entwickelt und integriert XENON erfolgreich branchen-übergreifende Automationslösungen mithilfe von Stäubli Technologie.

„[…] uns liegt viel am gezielten Erfahrungsaustausch mit Freunden des Unternehmens abseits des Tagesgeschäftes. Auf diese Weise entstehen immer wieder neue Allianzen und Netzwerke, die wegweisende Automatisierungslösungen hervorbringen“, so Peter Pühringer, Division Manager Stäubli Robotics.

Neben exklusiven Produkt- und Marketingmaterialien bietet das Partnerprogramm unter anderem die Möglichkeit zur Erstellung von gemeinsamen Messezellen oder Applikationsberichten. Die gemeinsame Entwicklung von strategischen Segmenten und neuen Märkten steht ebenso im Fokus der Kooperation wie regelmäßige Netzwerkveranstaltungen.
Als autorisierter Partner kann XENON auch auf die Empfehlung gegenüber Endkunden von Stäubli setzen.

Die nächste Award Verleihung findet 2021 statt.

Geschäftsführer Dr. Hartmut Freitag (r.) nahm den Award freudig entgegen.