Zurück zur Übersicht

Im Rahmen des Unternehmerfrühstücks, welches am Sonntag, dem 26. Januar anlässlich der „Karrierestart“ in der Messe Dresden stattfand, wurde die XENON Automatisierungstechnik GmbH für die hervorragende Vorbereitung, Durchführung und Auswertung von Schülerpraktika, ausgezeichnet. Dresdens Oberbürgermeister, Herr Dirk Hilbert, gratulierte persönlich und überreichte das Zertifikat von PraktiQuest, einer Initiative von proDresden – Wirtschaft für Sachsen und Schulewirtschaft Dresden.

Praktika sind für Schülerinnen und Schüler ein wichtiger Bestandteil der Berufsorientierung und dienen vor allem zur Stärkung derer Kompetenzen und Interessen. Für Unternehmen bedeutet ein Praktikum frühzeitig engagierte Nachwuchskräfte zu finden und an sich zu binden.

Während eines Audits überzeugten sich die Auditoren von der Umsetzung der geprüften Qualitätskriterien, den Arbeitsbedingungen, den Ausbildungsplänen und -inhalten, sowie über die Einhaltung der Bestimmungen des Jugendschutzgesetzes.

XENON ist bereits das sechste Unternehmen in der Region Dresden, dem diese Zertifizierung, für einen Zeitraum von fünf Jahren, erteilt wurde. (YFd)